Die Ausstellung ist zweisprachig - The exhibition is bilingual

Alle Informationen sowie die AudioGuides gibt es auf Deutsch und Englisch.

KÖRPERWELTEN Studenten-Special 2:1
 

2:1 Studenten-Special am Montag

Montag ist Studententag in den KÖRPERWELTEN!

Zwei Studenten und nur ein Preis! Über die gesamte Ausstellungszeit können Studenten die KÖRPERWELTEN Stutgart zum Vorzugspreis besuchen:

Gegen Vorlage ihrer gültigen Studentenausweise erhalten Studenten zwei Tickets zum Preis von einem Ticket, das macht pro Student nur 7,50 Euro statt 15 Euro.

Dieses Angebot gilt nur montags und ist nur an der Tageskasse erhältlich.
Nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Zum Poster Download


* * AUSGEBUCHT * *


 

* * * AUSGEBUCHT * * *

Osterferienprogramm Familienführung "DR. JUNIOR"

Während der Osterferien in Baden-Württemberg dürfen sich Familien auf einen geführten Quizrundgang freuen. Hierbei können Kinder ohne Furcht und mit gesunder Neugier auf Entdeckungsreise durch den menschlichen Körper gehen und spielerisch anatomische Fakten lernen. Die Führungen werden von qualizierten Medizinstudenten durchgeführt.

WER kann teilnehmen? Familien mit Kindern von 8 bis 12 Jahren 
WAS kostet es?
Im Familienticket inklusive (2 Erwachsene plus 2 Kinder oder 1 Erwachsener plus 3 Kinder) 
WIE lange dauert es? ca. 2,5 Stunden 
WANN findet es statt? 10. - 13. April und 17. - 21. April, jeweils von 15–17.30 Uhr
Alle Termine sind bereits AUSGEBUCHT.
WO kann man sich anmelden?
E-Mail an stuttgart@eventstifter.de


 

Michael Tsokos liest aus "Zerbrochen"

Deutschlands bekanntester Rechtsmediziner und Bestseller-Autor Michael Tsokos legt mit "Zerbrochen" seinen dritten True-Crime-Thriller vor: Wie immer basierend auf echten Fällen, authentischen Ermittlungen und Insider-Wissen.

In der Kulisse der KÖRPERWELTEN liest er aus "Zerbrochen", dem neuesten Fall für Rechtsmediziner Dr. Fred Abel.

Dienstag, 18.04.2017 um 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)
In der Körperwelten Ausstellung
Tickets sind nur bei der Buchhandlung Witwer erhältlich:
zur Kartenreservierung Michael Tsokos
Ticketpreis: € 18,67 (für Vortrag und Ausstellungsbesuch)

Zum Event auf Facebook

©Ralf Roletschek 

Zum Buch: Ein besonderer Tag für Rechtsmediziner Dr. Fred Abel: Die BKA-Einheit »Extremdelikte« benötigt wieder seine Expertise. Der sogenannte »Darkroom-Killer«, ein Psychopath ohne Skrupel, hält Polizei und Bevölkerung in Atem. Und bald schon ist der Rechtsmediziner auch persönlich involviert: Seine 16-jährigen Zwillinge, Kinder aus einer längst vergangenen Affäre, besuchen ihn in Berlin - und werden Opfer einer Entführung. Wer hat mit Abel noch eine Rechnung offen?


Science Slam
 

Science Slam

Junge Wissenschaftler, unterhaltsame Vorträge und eine einzigartige Location: Das gibt es beim Science Slam in den KÖRPERWELTEN Stuttgart.
Innerhalb von zehn Minuten tragen die Slammer in einem Wettbewerb amüsant und anschaulich wissenschaftliche Themen vor und versuchen, die Zuschauer von sich zu überzeugen.
Im Anschluss wartet ein spannender Ausstellungsbesuch auf das Publikum!

Termin: Donnerstag, 4. Mai 2017
19:30 – Beginn, 18:30 Uhr – Einlass

Tickets  für den ScienceSlam sind bei Easy-Ticket erhältlich!
Ticketpreis € 12,00 (ermäßigt € 10,00) inkl. Ausstellungsbesuch im Anschluss.

Zum Event auf Facebook





Vergangene Events


Mark Benecke
Copyright Marle Scheither

 

* * * AUSVERKAUFT * * * AUSVERKAUFT * * *

Simon Beckett – "Totenfang"

Einer der erfolgreichsten englischen Thrillerautoren zu Gast in den KÖRPERWELTEN.

Die Thriller-Serie von Simon Beckett um den forensischen Anthropologen David Hunter genießt Kultstatus. Sein fünfter Fall führt Dr. David Hunter in die Backwaters, ein unwirtliches Mündungsgebiet in Essex, wo die Grenzen zwischen Land und Wasser verschwimmen.

Becketts neuester Hunter-Thriller "Totenfang" wird in deutscher Sprache von einem Schauspieler gelesen. Die Moderatorin Margarete von Schwarzkopf führt und übersetzt das Gespräch mit Simon Beckett. Die exklusive Kombination mit Körperwelten sorgt für zusätzlichen Thrill bei allen Krimi-Liebhabern!

Mittwoch, 15. März 2017
19:30 – Beginn, 18:30 Uhr – Einlass, Dauer: ca. 1,5 Stunden
Im Anschluss ist die Ausstellung noch bis 23 Uhr geöffnet.

Tickets sind bereits AUSVERKAUFT!
Ticketpreis: € 24,90 inkl. Ausstellungsbesuch im Anschluss an die Lesung bis 23 Uhr.
Mitglieder der Vereins Stuttgarter Kriminächte e.V. zahlen nur 22,90 Euro.

Zum Event auf Facebook


Mark Benecke
 

* * * AUSVERKAUFT * * *

Vortrag von Dr. Mark Benecke - Der „Herr der Maden“

Der bekannte Kriminalbiologe und Spezialist für forensische Entomologie lädt zu einem spannenden Vortrag in die Ausstellung und wird in Stuttgart ein speziell auf die KÖRPERWELTEN angepasstes Programm präsentieren.
Weltweit hat der TV-Star („Tatort“) und Forensiker  bei vielen Kriminalfällen  mitgearbeitet und ist ein gefragter Experte bei der Aufklärung von Verbrechen. Durch seine Analyse verschiedener Insekten, die auf Leichen gefunden wurden, konnte schon vielen Gewalttätern das Handwerk gelegt werden.

Montag, 6. März 2017
19.00 Uhr – Einlass & Signierstunde
20.00 – Beginn, Dauer: ca. 2,5 Stunden inkl. Pause

Tickets sind bereits AUSVERKAUFT!
Ticketpreis: € 34,90 inkl. Ausstellungsbesuch an einem beliebigen Tag.


Prof. Johannes Greten

 

 Prof. Greten, eine der führenden Experten in der Chinesischen Medizin, Universitätsprofessor und Präsident der Deutschen Gesellschaft für Traditionell Chinesische Medizin.

 

Lebenssinn und Lebenszyklen in der Chinesischen Medizin

Prof. Greten setzt sich seit Jahren für die vernunftgerechte Kombination der westlichen und Chinesischen Medizin ein. Diese beruht im Ursprung keineswegs auf Mystik, sondern auf einem eigenständigen naturwissenschaftlichen Ansatz und ist dabei in der Lage, menschliche Funktionen unter Einschluss der Emotionalität zu erkennen. Die Chinesische Medizin leistet überraschende Hilfe bei Schmerzen, chronischen Erkrankungen und Alltagsstress, wie Kopfschmerzen und Migräne. Sie stellt das Modell des Lebenszyklus und Schwerpunktthema der Stuttgarter KÖRPERWELTEN ganz in den Dienst der inneren Sinnfindung – ein aktuelles Thema für alle Altersstufen.  

Der Vortrag ist kostenfrei.
Die Plätze sind begrenzt, Anmeldung unter stuttgart@eventstifter.de  

Schleyer-Halle, Saal 2
Mittwoch, 22. Februar 2017
18:30 Uhr – Einlass, 19:00 Uhr – Beginn

Zum Event auf Facebook


Alfred Riepertinger
 

Vortrag und Lesung mit Präparator Alfred Riepertinger

Teil 1: "Mein Leben mit den Toten–Der Münchner Oberpräparator erzählt"
Teil 2: "Plastination–Faszination und Wirkung."

Er hatte sie alle auf dem Tisch: Franz Josef Strauß, Rudolph Moshammer, Roy Black. Oberpräparator Alfred Riepertinger vom Institut für Pathologie am Klinikum Schwabing, erzählt aus seinem täglichen Leben mit den Toten.In seinem zweiten Vortrag widmet sich der Präparator dem von Gunther von Hagens entwickelten Konservierungsverfahren der Plastination. Wie werden Plastinate hergestellt? Alfred Riepertinger ist ein Mann der Praxis und gibt Einblicke in diese faszinierende Technik.

Termin: Freitag, 10. Februar 2017
19.00 Uhr – Einlass
20:00 Uhr – „Mein Leben mit den Toten“
21:00 Uhr –„Plastination – Faszination und Wirkung“

Tickets für den Vortrag von Alfred Riepertinger sind bei EasyTickets erhältlich!
Ticketpreis: € 24,90 inkl. Ausstellungsbesuch an einem beliebigen Tag.


 
 Weitere Infos & Blutspendetermine:
www.drk-blutspende.de
 

Blutspendetag - Dabei sein ist alles!

DRK-Blutspende Aktion am 30. Januar 2017

Blutspendetag Mit diesem Tag möchte das DRK und die KÖRPERWELTEN auf die wichtige Bedeutung von Blut für die menschliche Gesundheit aufmerksam machen und zum Blutspenden aufrufen.

Als Dankeschön erhalten alle SpenderInnen eine Freikarte für die Ausstellung in Stuttagrt sowie ein Exemplar von Gunther von Hagens’ Biographie „Der Grenzgänger“.

Montag, 30. Januar 2017, 10.00–16.00 Uhr
Schleyer-Halle, Saal 2 


 
 

Demenz-Partner Kurs in den KÖRPERWELTEN

 In Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V.

Aktuell gibt es in Deutschland 1,6 Mio. Menschen mit Demenz und es werden mehr. Deshalb geht Demenz uns alle an. Beim kostenlosen Demenz Partner-Kurs der Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V. in den KÖRPERWELTEN Stuttgart können Sie Demenz Partner werden und von der Geschäftsführerin der Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V. Sylvia Kern lernen, wie Sie Betroffenen verständnisvoll begegnen.

Mittwoch, 25. Januar 2017
17.30 Uhr Einlass / 18.30 Uhr Beginn
Schleyer-Halle, Saal 2
Anmeldung an stuttgart@eventstifter.de

Mer Infos zur Aktion "Demenz-Partner" unter www.demenz-partner.de

zum Poster-Download


 Informationen rund um die Körperspende zur Plastination unter www.koerperspende.de.
 

Körperspender im Dialog mit Ausstellungsbesuchern

„Warum machen Sie das?“, ist eine häufig gestellte Frage an die Körperspender zur Plastination, die ihren Körper für die KÖRPERWELTEN spenden. Diese Frage können Besucher persönlich an Herr Heinz Hölscher, der 2. Vorsitzende des Bundesverbands der Körperspender e.V. richten, der sich zu diesem Schritt entschieden hat. Herr Hölscher wird am 21. und 22. Januar in der Ausstellung sein und Auskunft über seine unterschiedlichen Motivationen geben. Er ist nur einer von über 16.000 Menschen weltweit, die sich für eine Körperspende beim Institut für Plastination registriert haben.

Sa, 21. & So, 22. Januar 2017, jeweils von 10.00–18.00 Uhr


 

Specials für Lehrer & Schulklassen

  • Lehrerinfotage finden an den beiden ersten Wochenenden im Dezember statt.
  • Schulklassen können Tickets zum Sonderpreis erwerben.
  • Bei Anmeldung der Schulklasse zwischen dem 12. und 22. Dezember erhalten alle die Audioguides gratis!

Weitere Informationen ....


 

Pressekonferenz für Schülerzeitungen

Zur Ausstellungseröffnung laden die KÖRPERWELTEN zusammen mit der Jugendpresse Baden-Württemberg Redatkteur*innen der Schülerzeitungen am 29. November herzlich dazu ein, die Ausstellung zu besuchen und mit der Kuratorin Dr. Angelina Whalley und Ethiker Prof. Franz Josef Wetz auf der Pressekonferenz über die Ausstellung von menschlichen anatomischen Präparaten zu diskutieren....

Mehr Infos & Anmeldung



Mich auf YouTube abonnieren
Impressum   Datenschutzbestimmungen   Veranstalter
© 2017 Institute for Plastination. All rights reserved.