Der beispiellose Erfolg

Gunther von Hagens’ KÖRPERWELTEN sind die ersten anatomischen Ausstellungen präparierter menschlicher Körper, die einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden. Seit Beginn der Ausstellungsserie 1995 in Japan haben bis heute über 40 Millionen Besucher in über 100 Städten in Europa, Amerika, Afrika und Asien die weltweit erfolgreichste Sonderausstellung gesehen.

Der ausserordentliche Erfolg der Ausstellungen beruht zum größten Teil auf ihrem didaktischen Wert. Besucher können KÖRPERWELTEN wie ein dreidimensionales Lehrbuch erleben: Die Anatomie als Grundstruktur des Körpers wird informativ und aufklärend dargestellt. Die Besucher gewinnen Wissen über die Körperfunktionen und erfahren gleichzeitig, wie komplex und ästhetisch, aber auch wie verwundbar und zerbrechlich der Körper ist.

Inzwischen gibt es weltweit viele Nachahmer-Ausstellungen, die versuchen, das von Dr. Gunther von Hagens entwickelte und patentierte Plastinationsverfahren zu kopieren und Profit aus den Erfolgen der KÖRPERWELTEN Ausstellungen zu schlagen. KÖRPERWELTEN sind jedoch Originale, die nach Auffassung von Dr. Gunther von Hagens deshalb so große Resonanz finden, "weil sie in einer Welt der praktisch unbegrenzten Reproduzierbarkeit die Sehnsucht nach dem Authentischen stillen“.

 

http://www.bodyworlds.com/Downloads/deutsch/Ausstellung/displayImage-1.jpg

 
Mich auf YouTube abonnieren